FANDOM




Deine Schöpfung wird dich umbringen!

– Das Ende des Niben

Atlanas
263px
Atlanas mit Metallhuf

Spezies

Pegasus

Geschlecht
Männlich
Beruf
~
Kommandant der
Pegasusgarde Canterlots
Familie
~
  • Fluttershy (Stute)
  • Schneemond (Fohlen)
  • Nivenor (Mutter)
  • Red Star (Vater)
  • Serena (Schwester)
Freunde
Besonderheiten
~
  • Niben ist in seinem Geist eingeschlossen
  • Sein rechter Vorhuf ist eine mechanische Prothese
Schönheitsfleck
~
Ein goldener Lorbeerkranz
mit Auge darin


Atlanas-mlp

Atlanas noch ohne seinen Eisenhuf

Atlanas, genannt Der Gottesschlächter (* 20.Juli 980 n.NM. in Canterlot) ist der Kommandant der Garde Canterlots, Würdenträger der Republik und Held Equestrias. Seit der Rückkehr des Niben sind Fluttershy und er ein Liebespaar.

Generelles


Aussehen

Er ist etwas größer als der Durchschnittshengst, in etwa so wie Jox, hat eine hellblaue Mähne und dunkelblaues Fell. Seinen rechten Vorderhuf verlor er während der Ersten Schattenschlacht in Ponyville und trägt seitdem eine mechanische Prothese. Seine Augen sind in einem Smaragdgrün gehalten und sein Schönheitsfleck besteht aus einem goldenen Lorbeerkranz mit goldenen Auge in der Mitte, welches die Vereinigung mit Niben symbolisiert.


Charakter

Atlanas ist ein sehr loyaler und pflichtbewusster Pegasus, dessen Vorstellungen von Ehre und Stolz sich durch seine ganze Persönlichkeit ziehen. Er handelt nach seinem eigenen persönlichen Kodex und urteilt auch in dessen Sinne seine Eindrücke ab. Zudem ist er auch sehr begeisterungsfähig und ehrgeizig, doch zeitgleich auch sehr einfach zu langweilen. Außerdem ist er ziemlich ungeduldig, perfektionistisch und kann nicht ohne einen gewissen Grad von Gefahr oder Herausforderung leben.

Titel

  • Gottesschlächter (Prestigetitel, von den Einwohnern Canterlots verbreitet und später unter Amos offiziell anerkannt)
  • Wirt des Weißen Todes (Ephial bezeichnete ihn innerhalb der Verliese Capras als solchen und spielte damit auf Niben an)
  • Hochkommandant (Nach der Beförderung zum Kommandanten der insgesamten Garde anstelle eines kleinen Teils davon)w

Geschichte

Frühe Jahre

Atlanas wurde am 20. Juli des 980. Jahres nach Nightmare-Moon in Canterlot drei Jahre nach seiner Schwester Serena geboren und verbrachte seine Jugend in der Obhut seiner Mutter Nivenor, einer gescheiterten Schriftstellerin und Bibliothekarin, und seinem Vater Red Star, einem Unteroffizier der Garde Celestias. Gerade durch seinen Vater und dessen (stark romantisierte) Erzählungen über das Armeeleben fasste er mit 19 Jahren den Entschluss, seine Karriere in der Garde zu beginnen.

Die Erste Schattenschlacht

Bis zur ersten Schattenschlacht von Ponyville war er schon (über die Kontakte seines Vaters) zum Leutnant aufgestiegen und begehrte den Posten des Kommandanten, den zu dieser Zeit noch der Pegasus Sin Ocean innehatte. Als dieser jedoch in dem mörderischen Gefecht massakriert wurde, stieg Atlanas binnen Minuten zum neuen Kommandanten auf und führte einen euphorischen (und verzweifelten) Gegenschlag gegen die schattische Übermacht aus und trat mit dessen Armeeführer ins Duell. Doch er unterlag und wurde "für seine Torheit" mit dem Abtrennen seines rechten Vorderhufs bestraft. Durch den daraus resultierenden hohen Blutverlust brach er langsam zusammen und hatte sich schon mit dem Tod abgefunden, als plötzlich die ziegischen Truppen über die Schatten herfielen und zerstreuten. Von Adrenalin erfüllt erhob er sich dreibeinig von dem Leichenhaufen, raste lächelnd zu seiner verbliebenen Truppe und fiel unter schallendem Gelächter in Ohnmacht. Ein Arzt ersetzte später seinen Huf mit einer mechanischen Prothese, sodass er wieder laufen konnte.

Die Rückkehr des Niben

Danach erlebten er und Robert erstmals ein Abenteuer zusammen, als Niben Canterlot angriff und es verwüstete. Mit Mühe und Not konnten sie ihm entkommen und schmiedeten ein Schwert, mit dem sie dem Gott seine Kraft absaugen konnten. Doch gerade, als ihnen der Sieg gewiss schien, ging Niben in seinem Plan einen Schritt weiter nach vorn und nistete sich in Atlanas Kopf ein, um bei einem Wutausbruch die Kontrolle zu überleben und alles zu töten, was Atlanas lieb und teuer war.

Nightmare Moons zweiter Aufstieg

Direkt darauf begann die kurze Herrschaft Nightmare Moons, während der er sich mit Robert und einigen Ziegen in den Wäldern versteckte und dort versehentlich Robert verletzte, sodass das Alihorn kaum noch laufen konnte und zu allem Überfluss auch noch von Dr. Atmosphäre gefangen genommen wurde und die anderen sich gezwungenermaßen ergeben mussten. Man brachte sie zu Nightmare Moon und dann in den Kerker, wo Atmosphäre Fluttershy vor den Augen von Atlanas vergewaltigen wollte. Dem zuvor kamen allerdings die Ziegen, die auch Nightmare Moons Schattenarmee niedermetzelten und Atlanas mit seiner Truppe befreite. Er brachte zuerst Fluttershy in einen Lazarettzug und wollte dann Robert retten, doch diesen hatte Nightmare Moon bereits getötet. Er selbst wurde dann von Nightmare Moon verwundet und von Niben überwältigt, der daraufhin die Situation elegant meisterte. Atlanas erwachte später in einem Krankenhaus und hat den Großteil seiner Erinnerung an das Geschehen verloren.

Anschließend durfte sich Atlanas noch einmal mit Dr. Atmosphäre, der das Massaker der Ziegen überlebt und dabei Celestia entführt hatte herumschlagen, welcher sich mit den wenigen Überlebenden der Schlacht um die Regenbogen-Fabirk mehrere Zeppeline gebaut hatte, dann den Ziegen Waffen und Munition geklaut hatte und damit Ponyville aus Rache bombadierte - was sich diese nicht gefallen ließen und ihn in einer gewaltigen Luftschlacht besiegten, mit Atlanas als Kanonier von Roberts Doppeldecker.

Die Abenteuer in der Menschenwelt

Zusammen mit Robert wurde er von Celestia für einen Monat in die Menschenwelt versetzt, um dort über das Portal vor der Equestria High zu wachen, woraus dann zwei Tage wurden, in denen sie sich eine Straßenschlacht lieferten, eine Mordserie aufklären mussten und dann noch eine Verfolgungsjagd hinter Sunset Shimmer starteten, die mit dem ihrem Tod in einem Kohlebrecher und Roberts Rettung durch ihn, den Ziegenbock und Luna endete.

Obwohl er danach eigentlich nie wieder hätte in die Menschenwelt zurückkehren wollen und können, musste er es doch noch einmal, wieder um Robert aus dem Schlamassel zu ziehen (oder besser aus Bayern), woraus auch wieder eine wilde Jagd mit der Polizei, einer Schlacht mit den Untergrundeisenbahnern in Regensburg und einer gewagten Rettung durch die inzwischen wieder gute Sunset Shimmer wurde.

Der Zweite Große Schattenkrieg

Nachdem Daeron listig die Kontrolle über Celestia erlangt hatte und seine manischen Visionen Wirklichkeit werden ließ, leistete Atlanas mit Robert und ihren Verbündeten Widerstand, bis sich die Vereinigte Armee Equestrias gegen Daerons Legionen behauptet hatte, der göttliche Herrscher von Eross erschlagen und der Frieden wiederhergestellt wurde. Danach half er nach Kräften Robert, den Kontakt zum neuen Schattenreich aufzubauern.

Beziehungen

Fluttershy

Er lernte seine spätere Freundin in der Schlacht gegen Niben kennen und verliebte sich in sie.

Während der Herrschaft Nightmare Moons geriet Fluttershy in Gefangenschaft und Dr. Atmosphäre wollte sie (nachdem er auch Atlanas und Robert gefangen genommen hatte) vor Atlanas Augen vergewaltigen, jedoch vereitelte die herannahende Ziegenarmee diesen feigen Racheakt und zwang Atmosphäre zur Flucht.

In Heil Celestia eroberten die herannahenden Schatten unter der Führung von Daeron in der Gestalt Celestias Canterlot und nahmen Atlanas, Eross und Fluttershy gefangen. Der Schattenlord las Fluttershys Gedanken und meinte, dass sie schwanger sei und dass er sie töten würde, wenn sich Atlanas und Eross ihnen nicht anschließen würden. Es gelang ihnen jedoch durch eine List zu entkommen und Atlanas brachte seine Freundin in Sicherheit.

Schneemond

Seinen eigenen Sohn liebt er natürlich aus vollem Herzen und behütet ihn deswegen wie seinen Augapfel.

Robert



Dönerspieße?!

– Der Ziegenkönich hat leicht unorthodoxe Waffen organisiert

Atlanas hmpf

Ernsthaft?!

Die beiden lernten sich auf dem Schlachtfeld vor den Toren Ponyvilles während der Ersten Schatteninvasion kennen und wurden zu ziemlich besten Freunden für alle Zeiten. Was sie so sehr zusammenschweißt sind ganz besonders ihre charakterlichen Gegensätzlichkeiten - worüber Atlanas hin und wieder mal einfach gar nichts erwidern kann, aber passt und ist jut so - was sich neckt, das versteht sich umso besser!

Jox Ziegenbock

...



Zitate


Du wirst niemanden mehr verletzen. Deine Schöpfung wird dich umbringen.


Trivia

  • Atlanas ist von dem Wort "Atlantis" abgeleitet
  • Sein mechanischer Huf ist eine Anspielung auf Anakin Skywalker


Quellen


Die PonyPasta-Wiki-Charaktere

Die Bad Boys (Der Innere Kreis)

Robert & Atlanas
Hauptcharaktere
Jox ZiegenbockFerrellValar
Nebencharaktere
Aranya
Antagonisten
Burning SunDr. AtmosphäreDaeron
Götter
Niben