Fandom

PonyPasta Wiki

Cyro

383Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare2 Teilen
Cyro
CyroInRobert.png
Cyro in Robert

Spezies

Gott

Geschlecht

Männlich

Familie

Besonderheiten

  • lebte in Roberts Körper und brachte diesen zu extremsten Wutanfällen, übernahm zeitweise die komplette Kontrolle über ihn
  • konnte durch wahre Gefühle wieder ins Unterbewusstsein zurückgedrängt werden

Cyro war der böse Gott Equestrias, der Gott der Unterwelt und Finsternis, der zuletzt in Ziegenkönig Robert lebte und zu Beginn der Neuen Ära durch diesen aus Wut und Rache für den durch ihn ausgelösten Krieg getötet wurde.

Geschichte Bearbeiten

Cyro ist der Zwillingsbruder von Niben und wurde wie er auch von Hellje erschaffen, um eine neue Welt (Equestria) zu errichten.

Anfangs verstanden sich die beiden Brüder, obwohl sie schon immer grundsatzverschieden waren, sehr gut, und jeder erschuf das, was er mochte.

Dies führte jedoch bald zu ersten Problemen, Niben erschuf zum Beispiel die Ponys, Cyro hingegen die Schattenponys, welche ständig ihre friedlichen Nachbarn überfielen und diese töteten. Um dem entgegen zu wirken schuf Niben die Ziegen, Cyro die Black-Ponys.

Eines Tages merkte Niben, dass Cyro langsam an Kraft gewann und eine akkute Bedrohung für ihn hätte werden können, weshalb er sich entschloss, eine Tochter zu erschaffen, Angel, die ihm im Notfall hätte helfen können. Cyro bemerkte dies jedoch und erschuf das krasse Gegenstück, Rainbow Death. jedoch mochten sich die beiden "Schwestern" auf Anhieb und gingen ihre eigenen Wege.

Cyro versuchte noch einmal, sich eine Sicherheit zu erschaffen und begann an Thire, seinem Sohn zu arbeiten - das unfertige Geschöpf musste er jedoch verstecken, da Niben ihn besuchte... dabei stürzte es aus dem Himmel und schlug auf Shadow Island auf.

Der Kampf der Götter Bearbeiten

Der Tag der Entscheidung kam, wie Niben es vorher gesehen hatte - Cyro warf seinem Bruder vor, dass er allein der rechtmäßige Gott sei und attackierte ihn.

Sieben Tage lang tobte die gewaltige Himmelsschlacht und schwächte beide Brüder ungemein, bis kurz vor Ende ein Sieger fast schon fest stand: Es war Cyro, dessen dunkle Magie durch Hass und Kampf mehr und mehr gestärkt worden war. Bevor er den finalen Schlag gegen seinen Bruder Niben setzen konnte, griff unerwartet Hellje ein, der sich eigentlich geschworen hatte nicht in das Geschehen seiner Kinder einzugreifen, den Tod seines Sohnes Niben aber auch nicht verkraftet hätte.

Hellje zerfetzte Cyro, und seine Reste regneten auf die Erde.

Dort, wo sie auftrafen, gedieh tiefstes Böses...

Robert Bearbeiten

Cyros Geist war auch viele tausend Jahre nach dem Tod seines Körpers immer noch existent und fristete ein tristes Dasein in den Tiefen Equestrias, wo die Magie noch so stark war, dass sie ihn ohne Körper am Leben halten konnte.

Verbittert und wütend hatte er jedem, der seine Ruhe stören sollte, den sofortigen Tod geschworen, doch als eines Tages unerwartet eine Ziege und ein Pony seine Höhlen betraten, kam ihm eine Idee, wie er vielleicht doch wieder seine alten Größe und Macht erreichen könne... kurzerhand drang er in das Pony ein und lebte fortan in seinem Geist.

Die Tatsache, dass er Ziegenkönig Robert erwischt hatte und dieser schon in jungen Jahren regelmäßig das Böse bekämpfte und erfolgreich vernichtete, ließ Cyro aus nächster Nähe seine alte Macht, die in den Kontrahenten Roberts gesammelt war, einsaugen und ihn immer mächtiger werden.

Kontrolle Bearbeiten

Es kam der Tag, als er es schaffte, die gedankliche Kontrolle über Robert zu übernehmen und zu einer erbarmungslosen Kriegsmaschine zu machen - sobald der Ziegenkönig wütend wurde, konnte Cyro seinen Geist beherrschen und seine göttlichen Kräfte in Roberts Körper leiten... ein Monster war auferstanden und schlug sich erbarmungslos seinen Weg frei, machte dabei weder vor Pinkie, Trixie, Cadance, Daeron oder Pryne/ Thire halt und verwüstete unzählige Gebiete und Städte fast völlig.

Stoppen ließ sich dieses Ungetüm dann nur noch durch wahre Gefühle geliebter Ponys/ Ziegen, die in einer ausreichenden Konzentration aus Robert wieder den Alten machten, so geschehen zum Beispiel durch Applebloom oder den neugeborenen Jack (oder simple Genugtuung).

Lange versuchten unzählige Ziegenwissenschaftler, ihren König zu heilen, bis auf einmal alles dank eines falschen Prynes ganz schnell ging...

TodBearbeiten

Mit Ausbruch Thires und dem Sturm auf Canterlot, bei dem auch Prinzessin Luna durch den von Wahnsinn gequälten Anführer der Black-Ponys erwachte auch Cyro in Roberts Wut wieder und schaffte es endlich, den verhassten Bruder Niben zu töten und anschließend den letzten Widerstand, seinen (selbst) verstoßenen Sohn Thire, zu besiegen und seine Magie in die eigene zu übertragen... doch er hatte nicht mit seinem Vater Hellje gerechnet, der unerwartet auftauchte, gegen ihn kämpfte und schließlich durch Wiederbelebung des Schönheitsfleckenklubs (den Trixie ja zuvor getötet hatte) in Robert so starke Gefühle auszulösen, dass es zur Spaltung der beiden kam - Cyro erwachte in seinem eigenen Körper.

Wütend wollte er alle in der Palasthalle Shadow Islands versammelten Freunde töten, doch seine Kraft steckte und steckt nach wie vor in Robert - der es sich im Gegenzug selbst nicht nehmen ließ, den verhassten Parasit endlich loszuwerden... es hagelte zu viele Hufschläge, bis Cyros Kopf nur noch Mus war, seinen Körper zerfetzte der Ziegenkönig like a Boss mit seinem Raketenwerfer.

CharakterBearbeiten

Cyro ist der Teufel und dementsprechend nach Daeron der schlimmste und kälteste Charakter in ganz Equestria. Er schreckt vor nichts zurück, um an seine Ziele zu gelangen, und nutzt die Schwächen seiner Gegner erbarmungslos aus.

ZitateBearbeiten

"Tja, du hast es geschafft... endlich bin ich frei!!!" - Erwacht...

Och... du heulst ja fast schon... aber es geht ja grad erst los!" - ... eben! ...

"Na, macht´s immer noch so viel Spaß?! - Aber eins habe ich ja noch vergessen... dein Inneres! Und das soll heute nicht zu kurz kommen!" - ... also nochmal volle Kanne rein! "Der Spaß wird unendlich sein!" - Nein, lieber nicht... wenn doch, aua! "Mir wird langweilig... ich dachte die Hornissen gefallen dir wesentlich besser..." - Mordlust erwacht

"Das sieht aber nett aus hier drin, du hast echt schöne Innereien!" - Na denn...

"Schonmal von Stopfmagen gehört? Nein? - Na dann können wir das mal ausprobieren!" - Lecker!

Daeron, gib es auf... du kannst mir nicht entkommen... ergib dich deinem Schicksal, mach es nicht unnötig schwierig!" - Du bist der Letzte, Schattenlord!

"Wollen doch mal dein wahres Ich sehen!" - ... lass den Schmerz nie enden!

TriviaBearbeiten

  • erfunden wurde Cyro von DER HELD nach einer Idee von Flatinka
  • jedes Gute hat ein böses Gegenstück - wie Niben, so Cyro

Die Neuen Charaktere des PP-Wikis (im Überblick)
RobertAtlanasErossLolaSoneaLord PryneTimStrykerVightOverlordSilver ScarGolden EyeZeroTerraZycrash
Hauptcharaktere
Der ZiegenbockSafiraAgaisTaladonAuroraJackShadowMemoryCaydan PhoenixArrivaSunset Golden ShimmerRising StarlightLyra RyderMellis MarlinLea
Nebencharaktere
FerdiHannesMeliaLordkanzler ValarSchneemondSunrise ShimmerGothiMakotoNoraZefaMaxJamesSoltraFifty PercentAgent SmithBleachTrinityDestinyElenaJohn PriceTommyChrisAmeliRyderObscurity Grey
Antagonisten
DaeronBurning SunApplebloodSmilebringerFrozen LichDr. AtmosphäreSkyblack GraymaneDargo Maximus
Gruppen
Ghost RiderDie Blauen BüchsenöffnerDie UntergrundeisenbahnerTruppe 55-12Die WächterDie Sword-SquadsDie Bravo-Einheit/GhostsAirwatchSeawatchSpacewatch
Götter
HelljeNibenCyroAngelRainbow DeathThireMaryLilia
Andere
Crystal PenBluefire SwordWatchful EyeHurt the Bloody PonyIcy GlowMimiMisakiNamiDying StarMidnight DuskCaramel

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki