Fandom

PonyPasta Wiki

Die Dunkelheit von Scaptopia

410Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare4 Teilen

Deckung, KRIEEECH!!!

Panzerschild.png
Panzerschild.png

Die folgende Ponypasta enthält Abschnitte mit kriegerischen Auseinandersetzungen, massiver Gewalt und viel Blut; lies sie dir also nur durch, wenn du dir der Inhalte bewusst bist und nicht gleich in Ohnmacht fällst, wenn du dir das Knie aufschlägst!

Die Dunkelheit von Scaptopia ist mehrteilig! Der vorherige Teil der Reihe ist World War Zombie, und der Nachfolger wurde (noch) nicht veröffentlicht.

Es ist schon eine Weile her, dass Robert, Eross und Atlanas von Pryne gesucht werden, doch nun ist er anderweitig beschäftigt.

Er und die Sword-Squads bereiten gerade die Invasion auf Scaptopia vor.

Pryne musste an Twilight denken, die immer noch im Koma lag.

Seine Männer wirkten leicht angespannt.

Hunderte Kanonenboote der Black-Ponys flogen über das offene Meer nach Scaptopia.

"Sir, wir nähern uns dem Landepunkt", meldete der Pilot von Pryne`s Kanonenboot.

Auf einmal wurde der Helikopter von schweren Explosionen erschüttert.

"Sir! Wir stehen unter schwerem Beschuss", sagte der Pilot.

"Schutzschilde schließen Lieutanant, fliegen sie unter den Geschützen durch", befahl Pryne und wandte sich der neuen Einheit zu.

Der Bravo-Einheit.

"Hey ich glaube dein Funkgerät ist ausgefallen", sagte Ringo.

"Alles klar", antwortete Ox und reparierte es.

Da flackerte plötzlich ein rotes Licht in der Kabine.

"Alles klar Jungs, rotes Licht Stand-By", befahl Reese und alle ladeten und entsicherten ihre Waffen.

Mit einer Minigun im Anschlag sagte Redeye:"Los Leute, pusten wir diese Drecksäcke weg!"

_ _ _

Die Kanonenboote nährten sich dem Landepunkt doch schwere Geschütze zerstörten einen Großteil der Staffel.

Plötzlich wurde Pryne`s Kanonenboot getroffen und die Crew wurde ordentlich durchgerüttelt.

Reese versuchte mit dem Kanonenboot von Denal Kontakt auf zu nehmen:"Denal bring die Panzer runter! Denal, bitte kommen! Du musst die Panzer absetzen!"

"Verstanden", antwortete Denal und wandte sich an den Piloten:"Pilot, Landesequenz einleiten!"

"Geht klar Commander. Viel Spaß da unten", antwortete er.

Als die Staffel von Denal den Boden erreicht hatten und die Männer auf ihre Positionen gingen donnerten bereits die Waffen des Feindes auf sie.

Denal kontaktierte Agais, der immer noch mit seiner Staffel in Luftgefechte verwickelt war:"General, nicht landen die Zone ist heiß!"

"Aber wir können nirgendwo anders landen...", antwortete Agais doch dann ist der Kontakt abgebrochen.

_ _ _

In einer Deckung beobachtete Denal ein abgestürztes Kanonenboot als zwei Soldaten vor ihm salutierte.

"Kix meldet sich zurück, Sir", sagte der eine.

"Ryder meldet sich zurück, Sir", sagte der andere.

"Östlich von hier liegt ein abgestürztes Kanonenboot, vermutlich von General Agais, sucht nach Überlebenden", befahl Denal den Soldaten.

Kix und Ryder stürmten aus ihren Deckungen und rasten zu dem Kanonenboot.

Als sie den Helikopter erreichten kroch der verletzte Agais heraus und die beiden Veterane der Bravo-Einheit stützten ihn.

Denal beobachtete den Kampfverlauf und befahl einem Piloten:"Kampfpanzer sechs-dreißig-sechs, gib Feuerschutz in Sektor eins-drei-acht-fünf!"

Die Black-Ponys wurden überrannt und mussten mehrere Stellungen aufgeben.

Sie wurden umzingelt und verloren immer mehr Soldaten.

"Zieht euch zurück! Zieht euch zurück", schrie Denal und die Soldaten versuchten den Feind in Schach zu halten doch die Situation schien aussichtslos.

Agais versuchte mit seinen letzten Kräften seinen Leuten zu helfen als einer der Soldaten rief:"Die Verstärkung! Die Verstärkung ist da!"

Eine Bomberstaffel der Black-Ponys vernichtete die feindlichen Stellungen und auch Pryne stürmte mit seiner Einheit ins Gefecht.

Kurz darauf war der Kampf zu Ende und die Black-Ponys brachten die Verletzten in Sicherheit.

_ _ _

Nachdem die Black-Ponys die erste Stadt eroberten versuchte eine gewaltige Streitmacht Pryne und sine Leute zurück zu schlagen.

Doch sie konnten sie erfolgreich abwehren. Agais ließ ein Basislager errichten und brachte die Geschütze in Stellung.

Als Pryne und Agais weitere Vorgehensweisen besprachen hörten sie mehrere Explosionen und sahen wie eine Armee immer weiter vorrückte.

"Sie sind wieder da", meinte Agais und zeigte auf die feindlichen Truppen.

"Ich hab dir gesagt, dass es eine schlechte Idee war die Kanonenboote zurück zu schicken um Vorräte zu holen", maulte Pryne.

Agais grinste:"Die Kanonenboote zurück zu schicken war nicht meine Idee!"

Pryne seufzte:"Also schön Männer die zweite Welle rollt an!"

"Reese du und deine Männer folgen mir", befahl Agais.

"Redeye! Auf Gefechtsstation", rief Pryne.

_ _ _

Während Pryne die Stellung hielt machten sich Agais und Reese bereit die Panzer des Feindes abzulenken damit die Geschütze freies Feld haben.

"Ich lenke das Feuer auf mich und ihr ballert drauf los", brüllte Agais und stürmte los.

Die Panzer wurden erfolgreich abgelenkt.

"Kommt schon Männer", rief Pryne und die Black-Ponys starten ihren Angriff.

_ _ _

Nach ein paar Tagen haben die Black-Ponys die Hauptstadt gestürmt und erobert.

Pryne und die Sword-Squads kehrten erschöpft nach Shadow Isle zurück und planten bereits die nächste Invasion...

ENDE

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki