Fandom

PonyPasta Wiki

Eross

382Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare32 Teilen
Eross
Eross neu 22.png
Eross

Spezies:

Pegasus

Geschlecht:

Männlich

Beruf:

  • Vizekommandant der Pegasusgarde Canterlots
  • Schattenkönig (nach Daerons Tod und Hochzeit mit Safira)

Familie

Besonderheiten

Schönheitsfleck:

(sein) Schwert

Eross ist ein gelber Pegasus, einst Soldat in der Palastgarde, dann Unterstützer der Schattenrebellion und schließlich General und Schattenkönig nach der Heirat mit seiner Stute Safira. Seine Klinge vernichtete den letzten Schattenlord Daeron, mit seinen besten Freunden Robert und Atlanas geht er seit jeher durch dick und dünn.

Eross-mlp.png

Eross hat eine gute Idee

AussehenBearbeiten

Eross hat gelbes Fell und eine rot-schwarze Mähne. Seine Augen sind bernsteinfarben. 

CharakterBearbeiten

Er ein Meister der Klinge, der problemlos bei den Kampfkünsten von Robert und Atlanas mithalten kann. Er zieht sein Schwert jeder Schusswaffe vor. Sein größtes Problem ist die Tatsache, dass er im Kampf die Fähigkeit Gefühle zu empfinden komplett verliert. 

Eross kann leicht wütend werden und hasst voreiliges Handeln. Abgesehen davon ist er nicht sonderlich geduldig. Er ist stur und wenn er eine Entscheidung getroffen hat steht er dazu und trägt auch die Konsequenzen, die seine Entscheidungen mit sich ziehen. 

Ansonsten ist er gutmütig, solange ihn niemand reizt.

GeschichteBearbeiten

Eross wurde im Jahr 980 (also 33 Jahre vor Heil Celestia) geboren. Mit 18 Jahren kam er zur Armee und wurde Rekrut unter Atlanas. Kurz darauf bekam er von eben diesem einen Spähauftrag, bei dem er den Feind vor Ort identifizieren sollte. Allerdings flog er auf und die Gruppe wurde angegriffen. Eross stürzte ins Meer und wurde im Schattenreich angespült, wo er von Safira und Taladon gefunden wurde, dabei verliebte sich unsterblich in die Schattenstute. Als die drei einen Zerstörer der Schattenarmee kapern wollen, stellen sie fest, dass Atlanas ihnen zuvor gekommen war. Sie fuhren den Fluss entlang und rekrutierten in jeder Stadt an der sie vorbei kamen neue Soldaten für den von Safira und Taladon gegründeten Widerstand. Mit dieser Armee schafften sie es die Schattenlords fast alle zu stürzen, lediglich Daeron überlebte. Doch die Schattenarmee unter ihm war zu stark und der Widerstand konnte Daeron nicht besiegen. Aber sie konnten Equestria Zeit verschaffen, Zeit, die sehr wertvoll war, denn in dieser Zeit traten auch die Ziegen auf die Bildfläche, ohne die Equestria verloren gewesen wäre. Allerdings wurde der Vorfall im Schattenreich von den Equestrianern kaum ernst genommen und so traf man keine Vorbereitungen. Die Mission würde als "Operation Blackfall" zu den Akten gelegt. 13 Jahre nach "Operation Blackfall" startete Daeron die Invasion auf Equestria, die in der Schlacht um Canterlot endete. Eross war in der Schlacht zwar dabei, spielte aber keine große Rolle. Während "Operation Blackfall" fand Eross heraus, dass in ihm zwei Göttinnen leben - Rainbow Death und Angel. Eross ist in der Lage die Kräfte beider zu nutzen, was ihn unglaublich stark und fast unsterblich macht... aber nur fast.

Fünfzehn Jahre nach "Operation Blackfall" gelang es Daeron aus dem nach der Schlacht um Canterlot versiegelten Schattenreich zu fliehen. Als dieser sich im Körper von Celestia eine Diktatur aufbaute um Rache zu nehmen, kämpfte Eross in der Armee der Völker Equestrias. Daeron ließ Safira gefangen nehmen und Eross verlor, als er es herausfand, die Kontrolle über sich. Er stürmte das Schloss Canterlots quasi im Alleingang. Er wollte Safira um jeden Preis retten und konnte den Lord bis auf das Dach des Führerbunkers verfolgen, musste dort jedoch entsetzt feststellen, dass Daeron drohte Safira vom Dach zu werfen, wenn Eross sich nicht ergab - schweren Herzen tat er es und erlaubte dem Schattenlord damit fast, in seinen Körper einzudringen und so zu fliehen, aber Cyro kam ihm zuvor. Kampfunfähig ließ der Gott Eross den "Vortritt" und dieser köpfte Daeron.

BeziehungenBearbeiten

SafiraBearbeiten

Eross lernte seine große Liebe Safira kennen, als diese ihn zusammen mit ihrem Bruder Taladon am Strand des Schattenkönigreichs fand. Er verliebte sich sofort in sie und sie sich in ihn, doch sie wollten sie sich nicht gegenseitig eingestehen. Safira ist die Anführerin des Widerstands einer Rebellengruppe im Schattenreich. Von den Anhängern des Widerstands wird sie oft nur "Der Blutdiamant" genannt. 

AtlanasBearbeiten

Atlanas ist Eross bester Freund und Vorgesetzter. Die beiden lernten sich kennen, als Atlanas Eross einen Auftrag gab, bei dem er Informationen sammeln sollte. Die Operation gerät allerdings völlig außer Kontrolle und führt beide getrennt voneinander ins Schattenkönigreich. Dort besiegen sie zusammen mit den Rebellen die Schattenlords. Nur Daeron konnte fliehen und startete dreizehn Jahre später die Invasion auf Equestria, die in der Schlacht um Canterlot endet.

DaeronBearbeiten

Daeron ist Eross Erzfeind. Er war der Schatten, der seine Eltern vor Eross Augen tötete. Er wollte auch Eross Schwester umbringen, doch diesem gelang es sich zu befreien und seine Schwester zu retten. Eross versprach seiner Schwester blutige Rache an Daeron zu nehmen und tat es schließlich auch - sein Schwert durchtrennte den Hals des Schattenlords und enthauptete ihn.

TaladonBearbeiten

Er ist der misstrauische Bruder von Safira. Als seine Schwester und er Eross am Strand des Schattenkönigreichs fanden, hielt er es für keine gute Idee Eross zu helfen. Im Laufe der Zeit hat er sich jedoch mit Eross angefreundet und akzeptierte dessen Beziehung zu Safira.

Robert Bearbeiten

Die beiden sind gute Freunde und haben schon einiges zusammen erlebt.

Der Ziegenbock Bearbeiten

Mit dem Ziegenbock kommt Eross gut klar, sie haben ab und an mal Meinungsverschiedenheiten, sind sonst aber auch gute Freunde.

ZitateBearbeiten

"Au Scheiße! W-wo bin ich?" - Eross als er am Strand des Schattenreichs aufwacht.

"Dann lasst uns den Kahn mal kapern!" - Eross zu Safira und Taladon, als sie auf dem Schattenschiff stehen.

"Sie ist taffer als sie aussieht...!" - Eross (über Safira) zu Atlanas.

TriviaBearbeiten

  • Eross wurde vom Wikia-Nutzer Der Bluttropfen erfunden.
  • Der Name Eros ist der Name des griechischen Liebesgottes.
  • Das Wort Eros bezeichnet den Drang nach Erkenntnis, Philosophie und den Lebenstrieb (einer der zwei Triebe, die das Verhalten des Menschen bestimen, der zweite Trieb ist der Todestrieb).

Die Neuen Charaktere des PP-Wikis (im Überblick)
RobertAtlanasErossLolaSoneaLord PryneTimStrykerVightOverlordSilver ScarGolden EyeZeroTerraZycrash
Hauptcharaktere
Der ZiegenbockSafiraAgaisTaladonAuroraJackShadowMemoryCaydan PhoenixArrivaSunset Golden ShimmerRising StarlightLyra RyderMellis MarlinLea
Nebencharaktere
FerdiHannesMeliaLordkanzler ValarSchneemondSunrise ShimmerGothiMakotoNoraZefaMaxJamesSoltraFifty PercentAgent SmithBleachTrinityDestinyElenaJohn PriceTommyChrisAmeliRyderObscurity Grey
Antagonisten
DaeronBurning SunApplebloodSmilebringerFrozen LichDr. AtmosphäreSkyblack GraymaneDargo Maximus
Gruppen
Ghost RiderDie Blauen BüchsenöffnerDie UntergrundeisenbahnerTruppe 55-12Die WächterDie Sword-SquadsDie Bravo-Einheit/GhostsAirwatchSeawatchSpacewatch
Götter
HelljeNibenCyroAngelRainbow DeathThireMaryLilia
Andere
Crystal PenBluefire SwordWatchful EyeHurt the Bloody PonyIcy GlowMimiMisakiNamiDying StarMidnight DuskCaramel

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki