Fandom

PonyPasta Wiki

Lordkanzler Valar

381Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare4 Teilen
Valar
Valar.jpeg

Spezies

Schatten

Geschlecht

Männlich

Voller Name/Titel

Lordkanzler Valarius Maetellus II.

Familie

  • Maetellus Eragus "der Stählerne" (Vater)
  • Danya von Vûlt (Mutter)

Beruf

Lordkanzler des Schattenreichs unter Safira

Besonderheiten

  • morphiumabhängig
  • besitzt die Tormentum-Arena in Oblivion
  • ehemaliger hoher Offizier unter Daeron und Phadon

Schönheitsfleck

Keiner

Lied

Halle des Bergkönigs

Valar (mit vollem Namen Lordkanzler Valarius Maetellus II.) ist der ehemalige Adjutant von Schattenlord Phadon (eine Art hohe persönliche Leibwache), der Auslöser des Todes vieler daerontreuer Herzöge und Grafen und amitierender Lordkanzler sowie gewählter Diplomat des Schattenreichs.

Aussehen Bearbeiten

Er hat (wie die meisten Schatten) ein schwarzes Fell, funkelnde smaragdgrüne Augen und eine schwarz-viollete Mähne. Zudem prangt an seinem rechten Vorderhuf noch ein eingebranntes verziertes "P" als Zeichen für sein ehemaliges Amt als Adjutant von Phadon.

Geschichte Bearbeiten

Er wurde am 05.11.910 als Sohn eines faschistisch-sarkastisch geprägten Obermaats zur See (vermutlich kommt seine starke Gehässigkeit und Konterfähigkeit daher) und einer liebevollen Gelehrten der Mythologie geboren. Schon früh zeigte er Interesse am Schwertkampf und der Politik des Schattenreichs, sodass er 934 bis 940 im Dienst von Daerons (noch) kleiner Partei die politischen Feinde durch Straßenschlachten in Angst versetzte und ihnen, wenn nötig, den Kopf abschlug. Als Daeron dann schließlich die Macht übernommen hatte, wurde er wegen seiner Dienste mit dem "Blutorden", einer hohen Auszeichnung im Schattenreich (die auch nach der Stürzung Daerons noch existiert), und der Position eines Oberleutnants in der Schattenarmee ausgezeichnet.

So vergingen einige Jahre, bis der erste Schattenkrieg ausbrach und die Schatten nach Equestria marschierten. Dort wurde er wegen seiner Tapferkeit und guten Entscheidungen mit einem Ehrenschwert aus gehärtetem Gold und Silber sowie dem Rang eines Majors ausgezeichnet. Außerdem ernannte ihn Phadon zu seinem persönlichen Adjutanten, da Valar als hart, loyal und unerschrocken galt.

Deswegen musste er nicht mehr an die Front, sondern fortan Tag und Nacht über Phadon wachen. Dort bekam er ein spezielles Beruhigungs- und Schmerzmittel (aus der Menschenwelt) namens Morphium, von dem er bis heute nicht mehr loskommt. Er wurde auch leicht psychisch gestört, da ihm die täglichen Foltern, die er im Gralaris (die Festung Phadons) sah, stark gegen die Natur gingen. Er suchte einen Ausweg vor den Sadismus Phadons und stieß auf Safiras Rebellen, denen er sich im Geheimen anschloss und für sie viele Vasallen Daerons erledigte.

Er freute sich stark über den Tod fast aller Schattenlords, von denen nur Daeron übrig blieb und den zweiten Schattenkrieg begann. Dort kämpfte Valar zwar für das Schattenreich, brachte jedoch seine Truppen an sichere Plätze, wo Daeron sie nicht für Selbstmordkommandos heranziehen konnte, bis dieser schlussendlich ungebracht wurde.

Danach wandelte Safira bekanntlich das Schattenreich in eine Demokratie um, trat der Republik bei und gab Valar für seine Dienste den Posten direkt unter ihr (den des Lordkanzlers) sowie einen sogenannten Lordstab aus Gold und Rubinen, der ihm als Amtszeichen dienen solle.

Charakter Bearbeiten

Er selbst ist innerlich voller Abneigung gegenüber den meisten Schatten und Ponys, jedoch hat er auch vor einigen wenigen Respekt (wie Schattenkönigin Safira oder ehemals Reichskommandant Daeron). Von außen wirkt er meist sehr beherrscht und neutral, was in seinem Beruf auch wichtig ist.

Außerdem betreibt er in Gedanken und schriftlichen Werken oftmals Blasphemie gegenüber den Göttern der Sulvaren (also vor Helljes Herrschaft, damals zu Zeiten der Alten Ära der Menschen).

Trivia Bearbeiten

  • erfunden wurde Valar vom Wikia-Nutzer Flatinka
  • In einigen Teilen seiner Persönlichkeit ist Valar von "Lord Cutler Beckett" aus "Fluch der Karibik" inspiriert
  • (Tipp) Viele Namen und Dinge deuten auf etwas hin...
  • Er ist oftmals zynisch und auch von Dr. Perry Cox aus Scrubs inspiriert

----

Die Neuen Charaktere des PP-Wikis (im Überblick)
RobertAtlanasErossLolaSoneaLord PryneTimStrykerVightOverlordSilver ScarGolden EyeZeroTerraZycrash
Hauptcharaktere
Der ZiegenbockSafiraAgaisTaladonAuroraJackShadowMemoryCaydan PhoenixArrivaSunset Golden ShimmerRising StarlightLyra RyderMellis MarlinLea
Nebencharaktere
FerdiHannesMeliaLordkanzler ValarSchneemondSunrise ShimmerGothiMakotoNoraZefaMaxJamesSoltraFifty PercentAgent SmithBleachTrinityDestinyElenaJohn PriceTommyChrisAmeliRyderObscurity Grey
Antagonisten
DaeronBurning SunApplebloodSmilebringerFrozen LichDr. AtmosphäreSkyblack GraymaneDargo Maximus
Gruppen
Ghost RiderDie Blauen BüchsenöffnerDie UntergrundeisenbahnerTruppe 55-12Die WächterDie Sword-SquadsDie Bravo-Einheit/GhostsAirwatchSeawatchSpacewatch
Götter
HelljeNibenCyroAngelRainbow DeathThireMaryLilia
Andere
Crystal PenBluefire SwordWatchful EyeHurt the Bloody PonyIcy GlowMimiMisakiNamiDying StarMidnight DuskCaramel

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki