FANDOM


Ein neues Equestria - und damit auch gleich neue Orte und Plätze, zu denen es die Bewohner verschlägt... hier ein kleiner landesübergreifender Überblick:

EquestriaBearbeiten

Equestriakarte.jpg

Die gültige Karte (Änderungen vorbehalten)

Abkürzungen: Stadtnamen siehe oben

StädteBearbeiten

Down UnderBearbeiten

Die Ziegenhauptstadt findet sich westlich von Canterlot und nordwestlich von Ponyville genau in einem gleichseitigen Dreieck - jeweils vierzig Kilometer auseinander.

Deep Down und CapraBearbeiten

Die beiden verlassenen Ziegenstädte waren einst wichtigste Bergarbeitermetropole und nie vollendete Königsstadt. Zur Geschichte Capras findet sich viel zur Zeit der Arbeiter- und Bauernrevolution.

Trottingham und Stalliongrad Bearbeiten

In Trottingham bestimmen heute Eisenhütten und Bergwerke das Straßenbild, bis zum Fall der Regenbogen-Fabrik war es ein eher unscheinbares Dorf am Abzweig der Eisenbahnlinie nach Baltimare. Stalliongrad war eine Stadt, die wie Sour Apple Acres die Grenze gegen die Schatten im Notfall halten sollte, weswegen sie laut Celestia auch nicht existierte. Erst nach dem Fall Daerons wurde sie von Ziegen "wiederentdeckt", sie war dato vollkommen entvölkert. Bis heute ist nicht klar, was dort vorgefallen ist oder sein könnte - bewohnt ist sie jedoch wieder, hauptsächlich Ziegen verdingen sich hier im Bergbau und der Holzwirtschaft, legen Sümpfe und Urwälder trocken und schaffen Ackerland.

HoofingtonBearbeiten

Ein kleines Dorf nahe Ponyville am Unicorn River.

GoatburgBearbeiten

Eine Ziegenstadt an der Westküste auf halber Strecke zwischen Vanhoover und Los Pegasus/ Applewood. Besonderheit ist vor allem die überirdische Lage direkt am Meer und ihre Eisenbahndirektverbindung über Tall Tale nach Down Under, die sich einmal quer durch die Smokey Mountains schlängelt.

New VegasBearbeiten

Eine Wüstenblume nahe Applewood in der San Palomino Desert. Eine nie vollendete Eisenbahnlinie führt in Richtung Apple Loosa.

San FranciscoltBearbeiten

An der Westküste. Die Golden Hoof Brigde verbindet die vorgelagerte Insel mit dem Festland.

SeaddleBearbeiten

Südlich von Vanhoover.

BotsonBearbeiten

Nördlich von Manehatten am Celestiameer. Größter Hafen Equestrias, Handelsknoten zwischen Unkar und der Republik.

New HorsoleansBearbeiten

Südlich von Baltimare. Bekannt für Kunst und Gesang.

ChicoltgoBearbeiten

Universitätsstadt zwischen Vanhoover und Cloudsdale.

MareowingenBearbeiten

Kreuzungspunkt der Bahnlinien von/ nach Down Under/ Tall Tale sowie der Hauptstrecke Ponyville - Applewood.

Neihagra FallsBearbeiten

Ein Dorf am Abzweig der Bahnstrecken zum Kristallkönigreich/ nach Hollow Shades.

Stallionfield/ MarefieldBearbeiten

Zwei merkwürdige Siedlungen, die sich nicht allzu zu mögen scheinen...

(wird stets erweitert)

SchattenreichBearbeiten

Oblivion Bearbeiten

Die Hauptstadt des Schattenreiches liegt recht zentral inmitten dichter Wälder. Ihre nahezu perfekte runde Form und der in ihrer Mitte liegende Palast sind ein Meisterwerk der Schattenbaumeister.

KelutBearbeiten

Die Stadt im Norden des Schattenreiches sticht mit ihrer Sechseckform und der Küstenlage mit großem Hafen - Kelut Harbour - aus den Grasebenen hervor. Hier findet sich die größte Zitadelle des Schattenreiches.

QuantomBearbeiten

NitanBearbeiten

Nitan ist die Hauptstadt Quantoms und Königssitz von Vight und Cintinya.

WechselreichBearbeiten

AbrataxBearbeiten

Die Hauptstadt des Reiches und Sitz der Königin Chrysalis.

Neubrücke (Ferne)Bearbeiten

Der Dreh- und Angelpunkt in den Bergen am Fluss Ferne. Hier kreuzen sich die Hauptbahn von Abratax nach Equestria sowie die Schmalspurbahn in Richtungen Blumenberg und Daraz.

BlumentalBearbeiten

Ein kleines Bergdorf westlich von Neubrücke.

DarazBearbeiten

Irgendwo in den Bergen. Im Equestrianischen Sektor.

UnkarBearbeiten

Über die unkarischen Städte ist bislang nichts bekannt, einzig der Name der Hauptstadt - Tando

Shadow IslandBearbeiten

City of DarknessBearbeiten

Hauptstadt der Black-Ponys und Palast der Anführer, heute durch den Bürgerkrieg zerstört.

Union IslandBearbeiten

(wird vervollständigt)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki